Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Sport

Das Sport-Angebot im ESP Wankdorf ist sehr vielfältig. Sei es Fussball, Eishockey, Leichtathletik, Handball, Unihockey, Badminton, Reiten oder Tanzen – Sportfans kommen auf ihre Kosten.

Stade de Suisse

Das Stade de Suisse Wankdorf Bern ist nach dem St. Jakob Park in Basel das zweitgrösste Fussballstadion der Schweiz und umfasst 31'783 Plätze. Die Heimstätte des Fussballvereins BSC Young Boys wurde nach dem Abriss des alten Wankdorfstadions 2001 gebaut und 2005 fertig erstellt.

Das Stade de Suisse Wankdorf Bern bietet neben der Funktion als Fussballstadion auch eines der grössten Einkaufszentren der Schweiz, eine Schule, mehrere Wohnungen und ein Solarkraftwerk. Der europäische Fussballverband (UEFA) hat die Arena als Vier-Sterne-Stadion klassifiziert. Und als erster Schweizer Fussballklub hat YB ein Museum zu seiner Klubgeschichte erhalten. Die Ausstellung präsentiert Prunkstücke, Trophäen und filmische Dokumentationen über die lange gelb-schwarze Tradition.

Eine Innovation ist das ins Stadiondach integrierte Sonnenkraftwerk. Es ist das weltweit grösste seiner Art. Die Solarzellen besitzen eine maximale Leistung von 859 kW. Das Openair auf dem Berner Hausberg Gurten, das Gurtenfestival, bezieht seit 2005 seinen gesamten Stromverbrauch von diesem Kraftwerk.

Stade de Suisse

 

PostFinance Arena

Die PostFinance-Arena ist zurzeit mit 17'131 Plätzen die grösste Eissporthalle der Schweiz. Sie wurde 1967 erbaut und erstrahlt nach einer umfangreichen Renovation seit 2009 in neuem Glanz. Die PostFinance-Arena umfasst eine Halleneisfläche und ein Ausseneisfeld mit rund 4'000 m2.

Die PostFinance-Arena, die früher Eisstadion Allmend beziehungsweise Bern Arena hiess, dient dem Eishockeyclub Bern als Spielstätte, der mit 16'000 Zuschauern im Durchschnitt europaweit einen Spitzenplatz belegt. Der SCB besitzt ausserdem die mit über 10'000 Plätzen weltweit grösste Stehrampe in einem Eishockeystadion.

Postfinance Arena

 

Curling

Die modernste Curlinghalle Europas wurde im Januar 2001 beim Eisstadion PostFinance-Arena eröffnet. Sie ist von der Schweizerischen Curling Association zum „Nationalen Curling-Zentrum“ erkoren worden. Im Halleninnern hat es 8 Rinks (Spielbahnen), 300 Tribünenplätze sowie ein 230-plätziges Restaurant, von dem aus das Spielgeschehen direkt mitverfolgt werden kann. Dazu gibt’s einen Curler-Shop, ein Foyer und vier Konferenzräume.

Curling Bahn Allmend

 

Sporthalle Wankdorf

Die 2'500 Plätze umfassende Sporthalle Wankdorf ist Schauplatz vieler Indoor-Sportarten wie Handball, Unihockey, Badminton, Basketball, Volleyball oder Tanzen. In den Aussenanlagen befinden sich ein Rasenspielfeld und Leichtathletik-Anlagen.

Sporthalle Wankdorf

 

Das Nationale Pferdezentrum NPZ

Einen weiteren sportlichen Akzent setzt im Wankdorf das Nationale Pferdezentrum. Es nahm 1997 seinen Betrieb auf, als die Eidgenössische Militärpferdeanstalt (EMPFA) ihre Tore schloss. Das NPZ Bern ist heute DAS Kompetenzzentrum rund um das Pferd. Es ist in der Schweiz führend in der Ausbildung von Pferden, Reitern, Fahrern und Offiziellen des Pferdesports, sowie in der Pferdezucht und -haltung. In den denkmalpflegerisch geschützten Gebäuden befinden sich unter anderem Stallungen für rund 250 Pferde. Die traumhafte Pferdesportanlage ist in Europa vor allem wegen dem Naturspringgarten mit den unterschiedlichsten Gräben und Wällen einzigartig. Weiter finden sich auf der Anlage zwei Reitbahnen, ein Dressurviereck, Weiden und ein grosser Allwetterplatz. 

Nationales Pferdezentrum

 

Weitere Sportmöglichkeiten

Bis zu 19'000 Läuferinnen und Läufer nehmen jährlich an der grössten Schweizer Laufveranstaltung - dem Grand Prix von Bern - teil. Der Start sowie der Zieleinlauf finden jeweils auf dem Gelände der BERNEXPO statt. Dazwischen führen die „schönsten 10 Meilen der Welt“  unter anderem durch die Berner Altstadt.

Ausgedehnte Grünflächen laden im Wankdorf zum Spatzieren und Picknicken ein. Die Grosse und die Kleine Allmend werden für vielfältige sportliche Aktivitäten genutzt wie Hornussen, Hundesport, Frisbee, Federball, Grümpelturniere, Gleitschirmfliegen u.v.m. Fürs Joggen eignet sich der Schermenwald oder das Schosshaldenholz. Nach dem Laufen bietet das Wylerbad oder das Lorrrainebad Erfrischung an.

 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.espwankdorf.bve.be.ch/espwankdorf_bve/de/index/navi/index/Leben/freizeit/sport.html