Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Mobilität im ESP Wankdorf

Die umwelt- und siedlungsverträgliche Entwicklung der Mobilität ist im ESP Wankdorf ein grosses Thema. Zum Funktionserhalt des Verkehrs gehört ein intaktes Strassennetz, ein genügend grosses Parkingangebot, der Ausbau des öffentlichen Verkehrs, die Förderung des Langsamverkehrs (Fussgänger, Velo) und die Entschärfung von Engpässen wie bspw. mit dem Umbau des Wankdorfplatzes. Dies zugunsten aller Verkehrspartner und zugunsten eines „Stadtraumes in Bewegung“.

Der Individualverkehr hat einen bedeutenden Anteil am wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Wohlergehen. Öffentliche Strassen dienen der Erschliessung und Erreichbarkeit von Räumen, Gebieten, Quartieren, Arbeits- und Wohnorten. Dabei steht ein geordnetes, sinnvolles Nebeneinander im Vordergrund. Sinnvoll ist Mobilität dann, wenn sie so gering wie möglich ist, für Gesellschaft und Wirtschaft einen möglichst grossen Nutzen erbringt und umweltverträglich abgewickelt werden kann. Die wachsende Sensibilität zur Verbesserung der Stadtraumqualität stellen an die Verkehrsplanenden hohe Anforderungen.

Im ESP Wankdorf ist die Erschliessung mit dem öffentlichen Verkehr und die Anbindung an das Strassennetz ausgezeichnet.

Verkehrsangebot

Der ESP Wankdorf ist sehr gut erschlossen mit Bahn, Bus, Tram und Autobahnanschluss.

Verkehrsprojekte

Ausbau Bolligenstrasse, Enpassbeseitigung Raum Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.espwankdorf.bve.be.ch/espwankdorf_bve/de/index/navi/index/Verkehr.html